Store
 

Mac Live Expo 2007: iSale verbessert Workflow zum Erstellen von Online-Auktionen

equinux stellt iSale 4.4 mit 222 Auktionsvorlagen, erweiterter AppleScript-Anbindung und Macbay-Unterstützung vor

München, Deutschland / San Mateo, USA − November 15, 2007: equinux hat pünktlich zum Start der Mac Live Expo seinen preisgekrönten Online-Auktionsmanager iSale verbessert und um 12 neue Templates erweitert. iSale 4.4 verfügt zudem über eine breitere AppleScript-Anbindung und arbeitet ab sofort nahtlos mit dem beliebten Online-Speicherplatz von Macbay.de zusammen. Durch die vollständige AppleScript-Anbindung können iSale-Anwender ihre Produkte jetzt noch einfacher mit ihrer bevorzugten Datenbank verwalten. Auf Knopfdruck lassen sich Auktionen direkt in iSale anlegen und alle notwendigen Daten, einschließlich Produktfotografien übergeben. Anschließend können Anwender ein passendes Template aus einem Bestand von mittlerweile 224 professionellen Layouts auswählen, um ihre Auktion ansprechender zu gestalten und dadurch höhere Verkaufspreise zu erzielen. iSale spart Gebühren für Online Auktionen "Wir sind überzeugt, mit iSale 4.4 den Workflow vieler Online Händler durch die erweiterte AppleScript-Fähigkeiten zu verbessern", sagt equinux CEO Till Schadde, "außerdem hilft iSale dabei, die Gebühren für das Einstellen von Angeboten zu senken." Da iSale 4.4 den Online-Speicherplatz von Macbay unterstützt, gehören Kosten für zusätzlich eingestellte Auktionsbilder der Vergangenheit an: Wer sich über die iSale Oberfläche bei dem Online-Dienstleister anmeldet, kann mit iSale 4.4 Bilddateien automatisch in einem eigenen Ordner ablegen, um sie in seiner Online-Auktion zu verwenden. Preise und Verfügbarkeit Registrierte Anwender können sich das Update auf iSale 4.4 kostenlos von der equinux Webseite laden. Lizenzen für iSale 4.x gibt es ab 39,95 Euro im Apple Fachhandel, in den meisten Apple Stores, bei Amazon oder direkt im equinux Online Store.