Store
 

VPN Tracker 5.1 vereinfacht das Konfigurieren von VPN-Verbindungen

Kooperation mit WatchGuard: equinux veröffentlicht VPN Tracker 5.1 mit Client Provisioning für WatchGuard Geräte

München, Deutschland − March 18, 2008: equinux hat heute VPN Tracker 5.1 veröffentlicht, ein Update seines marktführenden IPSec basierten VPN Clients für Mac OS X. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Hersteller WatchGuard vereinfacht VPN Tracker 5.1 die Konfiguration von VPN-Verbindungen zu WatchGuard Firebox Gateways.

VPN Tracker 5.1 beherrscht Client Provisioning mit WatchGuard Geräten und ermöglicht dem Administrator einen schnelleren Rollout von VPN-Zugängen für viele Benutzer. VPN Tracker 5.1 arbeitet ab sofort mit dem deutlich leichter zu konfigurierenden Mobile User VPN zusammen. Das Client Provisioning von VPN Tracker 5.1 ist vollständig zu den aktuellen Peak- und Core-Produktlinien von WatchGuard kompatibel.

"Wir sind begeistert, VPN Tracker zusammen mit WatchGuard noch attraktiver für unsere Kunden zu machen. Noch nie war es komfortabler, ein virtuelles privates Netz mit VPN Tracker mit so wenig Konfigurationsaufwand für mehrere Anwender einzurichten", sagt equinux-CEO Till Schadde. "Durch die Zusammenarbeit mit WatchGuard profitieren VPN Tracker Anwender gleich von zwei starken Partnern."

"Wir freuen uns, WatchGuard-Anwendern mit VPN Tracker 5.1 einen echten Mehrwert bieten zu können. Vor allem Systemadministratoren von gemischten Netzwerken profitieren durch Mobile User VPN und das einheitliche Client Provisioning", sagt Michael Haas, Regional Sales Manager bei WatchGuard Deutschland. "Vor allem unsere Highend-Anwender mit Peak-, aber auch Core-Devices profitieren voll von VPN Tracker 5.1."