Store
 

TubeStick im Mini-Format – mit TV-Community und iPhone-Integration für unterwegs

equinux präsentiert den kleinsten TubeStick DVB-T Empfänger

München, Deutschland / South San Francisco, USA − November 20, 2008: equinux hat heute den kleinsten TubeStick DVB-T USB-Empfänger vorgestellt, um Fernsehen auf dem Mac und am PC zu genießen. Der neue TubeStick überzeugt durch seine kompakten Maße und bringt alles mit, was man braucht, um unterwegs am Mac zu fernsehen.

Mit nur 53,5 mm ist der neue TubeStick einer der kleinsten TV USB-Empfänger am Mac und verdankt seine kompakte Größe der neuesten Chiptechnologie. Der neue TubeStick führt die strahlend weiße Designlinie seines Vorgängers fort und passt damit optimal zur übrigen Apple Peripherie. Mit im Paket ist eine passend weiße Mini-Stabantenne mit Mini-Anschlussstecker. Haus- oder externe Antennen lassen sich mit einem mitgelieferten Adapter problemlos anschließen.

Für scharfe Bilder und satte Farben sorgt die moderne TV-Software für Mac OS X, The Tube. The Tube besticht durch seine einzigartigen Community-Funktionen, den kostenlosen elektronischen Programmführer (EPG) von TV Movie und die kinderleichte Benutzeroberfläche. Mit The Tube lassen sich aufgezeichnete Sendungen automatisch auf einem Onlinespeicher abzulegen, um sie unterwegs auf dem iPhone anschauen, verwalten und TV-Aufnahmen  über das Internet programmieren zu können. Dadurch steht das komplette Aufnahmearchiv jederzeit zur Verfügung, ohne den internen Speicherplatz zu belegen.

Der mini TubeStick ist ab sofort für nur 49,95 Euro (inkl. Mwst.) direkt im equinux Online Store und im Apple Fachhandel verfügbar. Neben Empfänger, Mini-Antenne, IEC-MCX-Adapter und der USB-Verlängerung liegt dem Paket eine Vollversion von The Tube 2 bei. equinux bietet zur Markteinführung ein TubeTalk-Bundle aus zwei TubeSticks zum Preis von 79,95 Euro (inkl. Mwst.) an und ein Family Pack bestehend aus fünf TubeSticks zum Preis von 199,80 Euro (inkl. Mwst.).