Store
 

Live TV auf dem iPhone: Mehr Komfort durch Programminfo und Einschaltquote

equinux präsentiert The Tube 2.9.4 und Live TV 1.1 mit zahlreichen Verbesserungen

München, Deutschland / South San Francisco, USA − September 03, 2009: Live TV auf dem iPhone wird ab sofort noch komfortabler. Die iPhone App zum Live-Fernsehen auf dem iPhone zeigt die aktuelle Einschaltquote der Fernsehsender an, sortiert die Sender nach der Quote und zeigt an, wie lange die aktuellen TV-Sendungen noch laufen. equinux hat dazu The Tube 2.9.4 veröffentlicht, die innovative TV-Software für Mac-Anwender, die mit Live TV 1.1 Live-Fernsehen auf dem iPhone definiert.

"Mit Live TV und The Tube setzen wir konsequent auf Innovation wenn es ums Fernsehen auf Mac und iPhone geht," sagt equinux CEO Till Schadde. "Für uns bedeutet modernes Fernsehen: mobil sein, einfaches Bedienen und neueste Technologie - in Live TV haben wir das auf dem iPhone vereint."

Live TV 1.1 zeigt neben den Fernsehsendern, die The Tube auf dem Mac empfängt, die laufenden Fernsehsendungen auf einen Blick an. Außerdem lässt sich auf dem iPhone ablesen, wie lange die aktuellen Fernsehsendungen noch laufen. Um die Wahl der richtigen TV-Sendung zu erleichtern, blendet Live TV 1.1 die Einschaltquote aus The Tube ein. Wer möchte, kann sich die Senderliste auch nach der Quote absteigend sortieren, um noch schneller das aktuelle TV-Highlight auf das iPhone streamen zu können.

Voraussetzung für Programminformation, Restlaufzeit und Einschaltquote in Live TV 1.1 ist The Tube 2.9.4. The Tube-Anwender können sich das Update ab sofort kostenlos downloaden. Um Fernsehen vom Mac aufs iPhone streamen zu können, müssen The Tube und Live TV im selben WLAN miteinander verbunden sein.